Am Rande notiert

Diese Chinesen! Nicht nur, dass dort alle möglichen Leute unter allen möglichen Vorwänden in Gefängnissen festgehalten werden – jetzt haben sie auch noch den Friedensnobelpreis inhaftiert!

Nicht zu fassen - Friedensnobelpreis in Haft!

nachgetragen

 

#


Advertisements
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  1. Schreibtischtäter

     /  11. Oktober 2010

    Na, ja, eigentlich haben ja eher all die anderen bösen Länder den Friedensnobelpreis an einen bereits inhaftierten bekannten und überführten Straftäter und Feind des Volkes vergeben, oder? Wie konnten die das bloß machen? Dabei wäre doch eigentlich mal der schon mehrfach nominierte Herr Kohl dran gewesen, aber sieht das ja locker: Mal sehen, vielleicht beim nächsten Mal, kann man aus den Zwischenzeilen seines Kommentars herauslesen.

    Antwort
  1. Da schreibte wohl … « nachgetragen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: