Fluchtwege? Brandschutz? Nebensache. Der Profit muss stimmen

Erstaunlich, wie sich manche Dinge ähneln …

(1) So befreit der Sachbearbeiter der Unteren Bauaufsicht im (…) Amt für Baurecht und Bauberatung die Organisatoren von der Vorschrift, die vorgeschriebenen Breiten der Fluchtwege einhalten zu müssen. Gleichzeitig verzichten die Beamten großzügig auf „Feuerwehrpläne“.

(2) Selbst grundlegende Sicherheitsfragen sind noch unbeantwortet. So monieren Ingenieure, dass die gültigen Auflagen für „Brandschutztore bisher in der Entwurfsplanung noch nicht umgesetzt“ wurden und dass „die Umsetzung der Brandschutzmaßnahmen (…) bisher nicht geplant“ sind.

(1) steht bei Spiegel Online, (2) auf Stern.de. In beiden Texten geht es um Mauscheleien bei Großprojekten mit dem Ziel der Gewinnmaximierung für einige Beteiligte.

Die Folgen von (1) sind bekannt, die von (2) ließen sich noch verhindern.

nachgetragen

#

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: