Die Sprossen waren’s

So so, nun ist das RKI also sicher, dass die EHEC-Infektionen (die gar keine sind) von Sprossen aus einem Betrieb im Kreis Uelzen stammen. Interessant ist hier aber vor allem die Tatsache, dass dieser Betrieb namentlich genannt wird, während bis heute die Namen der Produzenten von Dioxin-Eiern der Öffentlichkeit verschwiegen werden.

Ein Schelm, … und so.

nachgetragen

 

#

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: