Die Kohl-Briefmarke

Da kriegt unser Ehrenwort-Ex-Kanzler jetzt zu Lebzeiten seine eigene Briefmarke. (Wieso kriegt Uwe Barschel eigentlich keine Briefmarke? Das heutige Datum würde hervorragend passen, und sein Ehrenwort war deutlich ergreifender als das von Kohl, also bitte.)

Aber in Wirklichkeit ist das nur ein genialer Schachzug der deutschen Post. Ich jedenfalls kann ganz plötzlich die Portoerhöhung für Standardbriefe kaum noch erwarten.

#

Advertisements
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: