Comedy aus Norwegen

Zuallererst dachte ich an Satire, als ich hörte, dass die EU den Friedensnobelpreis erhalten soll, und damit war ich wohl in guter Gesellschaft (und ein kleines bisschen hoffe ich immer noch, dass sich das Ganze als Riesenhoax entpuppt). Aber gut, nach „Friedensfürst“ Obama meinen die wohl auch das ernst.

Die EU, dieser Hort der Menschenrechte und des friedlichen Zusammenlebens, hat Frontex erfunden. Zum Beispiel. Aber was soll’s, friedlich im Mittelmeer ertrinken hat doch auch was. Ein bisschen Schwund ist halt immer. EU-Staaten führen Kriege, immerhin sind sie so rücksichtsvoll, dafür in Nicht-EU-Länder zu fahren. Deutschland als Gründungsmitglied behält sich ganz offiziell das Recht vor, Rohstoffe aus anderen Ländern mit Einsatz der Bundeswehr zu beschaffen. Die EU stärkt die Demokratie? Wo sie selbst in großen Teilen nicht demokratisch legitimiert ist?

Für die Geschichtsbücher: Im Jahr 2012 wurde der Friedensnobelpreis endgültig zur Lachnummer.

#

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: